Antik

Das Požega Tal war im Altertum schon seit dem 1. Jahrhunder besiedelt, und auch die Römer waren hier bis zum 4. Jahrhundert und haben zahlreiche Siedlungen und Farmen erbaut.

Alle Siedlungen waren mit Straßen verbunden, und diese wiederum waren an die Hauptstraßen angeschlossen – durch Podravina: Straße Poetovio (Ptuj) – Mursa (Osijek) und Posavina: Siscia (Sisak) – Marsunia (Slavonski Brod) – Sirmium (Sremska Mitrovica). An mehreren Lokalitäten wurden die Überreste dieser Strassen erblickt.

Über die Romanisierung dieses Gebiets zeugt die Villa Rustica aus dem 4. Jahrhunder in Velika an der Lokalität Kruge entdeckt, und das Grabdenkmal vom Ende des 2. oder Anfang des 3. Jahrhunderts, entdeckt in Vetovo.