Kultur-Geschichtliches Erbe

Auf dem Gebiet des Papuk befinden sich eine großanzahl arhäologischer lokalitäte und Denkmale Kultur-geschichtlichen Erbes, die auf die Kontinuität der Ansiedlung dieses Gebiets zeugen, noch von der jüngeren Steinzeit (Neolithikum). Der Reichtum der Natur auf Basis der Rohstoffe wie Wasser, Holz und Stein, haben günstige Lebensbedingungen gesichert, während die hügelige Landschaft Schutz und Nahrung bot.